Pasztrámi Sonka

Pasztrámi Sonka

Aus ausgesuchten Teilen der Rinderbrust hergestellt und mit einem sehr geringen Fettanteil von nur 3%, können Kunden von Wiesbauer im LEH mit der neuen Schinkenspezialität, dem "Pastrami", gezielt neue Käuferschichten ansprechen. Der exklusive Gewürzmantel verleiht dieser Produktneuheit eine köstliche und ganz spezielle Geschmacksnote.

Ursprünglich kommt der "Pastrami Schinken" aus dem arabischen und fernöstlichen Raum. Dort werden Rindfleischsorten traditionell in vielen Varianten zubereitet. Vor allem in Westeuropa erfreute sich der "Pastrami" in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg großer Beliebtheit und war eine begehrte Delikatesse.

Nun auch im deutschsprachigen Raum wiederentdeckt, werden in der Herstellung dieser "einzigartigen" Schinkenspezialität ausgesuchte Fleischteile aus der Rinderbrust zuerst kalt geräuchert, bevor die anschließende, kurze Heißräucherung sicherstellt, dass das fertige Produkt lange saftig bleibt.

Wiesbauer bietet seinen "Pastrami" im SB-Bereich vorgeschnitten mit 80g in der rot-weiß-rot karierten Verpackung an.

zurück zur Produktübersicht

Nährwertangaben

Zusammensetzung
(100g enthalten
durchschnittlich):

Energie (kJ): 561
Energie (kcal): 133
Fett (in g): 3,2
Kohlenhydrate (in g): 0,6
Eiweiß (in g): 25,4

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.