Presse

Aktuelles zu Ihrer Information

Presseinformation – Oktober 2019

ANUGA 2019 in Köln:

Viel Neues vom Sous Vide-Pionier Wiesbauer

Wiesbauer ist es in den letzten Jahren gelungen, die vormals nur Köchen der Spitzengastronomie bekannte Sous Vide-Garmethode auch im Haushaltsbereich salonfähig zu machen. So kann man sich heute im Sektor Sous Vide zu Recht als der Pionier am Markt bezeichnen! Auf der ANUGA 2019 in Köln stellt Wiesbauer neben einigen viel beachteten Innovationen, die das Original Sous Vide-Kernsortiment und die Sous Vide BBQ-Range ergänzt haben, auch zwei Überraschungsprodukte als Weltneuheit vor.

„Original Sous Vide-Schinken“ und „Original Sous Vide-Braten“:
Eine Weltneuheit!

Da man von vornherein davon überzeugt war, dass man die Vorzüge der Sous Vide-Garmethode auch bei den von Wiesbauer erzeugten Feinkost-Spezialitäten einsetzen kann, hat man begonnen – um das typische Sous Vide-Geschmackserlebnis zu erzielen –, über einen längeren Zeitraum zu entwickeln und zu probieren, bis man bei den Schinken- und Bratenprodukten fündig geworden ist. Und so stellt man auf der bedeutendsten Lebensmittelmesse der Welt eine Sous Vide-Schinkenspezialität und ein Sous Vide-Bratenprodukt als Weltneuheit vor! Beide Neuheiten zeichnen sich im Vergleich zu herkömmlichen Kochschinken und Braten-Produkten durch ein sensationelles und einzigartiges Geschmackserlebnis aus.

Um diesen einzigartigen Geschmack zu erzielen, werden beim „Original Sous Vide-Schinken“ ganze Schinkenstücke ohne zusätzliche Geschmacksverstärker im Vakuumbeutel bei „Niedrig“-Temperatur etwa 16 Stunden gekocht. „Beim „Original Sous Vide-Braten“ schließt sich an diesen zeitaufwändigen Garvorgang noch ein Bratvorgang bei hoher Temperatur zur knusprigen Vollendung an, bevor der Braten in dünne Scheiben geschnitten wird.

Hochwertig ist aber nicht nur das Produkt, sondern natürlich auch die Verpackung, die einen hohen Papieranteil und effektvolle Glanzelemente aufweist. Auf der Vorderseite der elegant anmutenden 100g-Verpackung findet man eine große Produktabbildung. Als Wiedererkennungsmerkmale der Dachmarke Wiesbauer gibt es neben dem grünen Streifen mit dem Wiesbauer-Logo auch unser typisches Karomuster. Dieses ist aber, um die Hochwertigkeit der beiden neuen Sous Vide-Spezialitäten zu unterstreichen, in eleganten, dunkleren Tönen gehalten. Die Rückseite, auf der sich das Produktetikett mit allen relevanten Produktdaten befindet, ist transparent, wodurch der Endverbraucher das Produkt sehen und sich von seiner Frische überzeugen kann.

Original Sous Vide-Range:
Neues Erscheinungsbild und interessante Innovationen

Wiesbauer ist es in den letzten Jahren gelungen, Fleischspezialitäten, die mit der Sous Vide-Garmethode hergestellt werden, am Markt salonfähig zu machen. Neben den Kunden im Lebensmittelhandel wissen heute auch die meisten Konsumenten um die Vorzüge dieser in der Produktion aufwändigen Technologie.

Daher ist die Zeit nun reif, beim Verpackungsdesign mehr Klarheit zu schaffen. Es ist nicht mehr notwendig, die „Geheimnisse“ hinter der Sous Vide-Garmethode sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Verpackungskartons genau zu erklären. Das schafft Platz für eine vergrößerte Produktabbildung und eine noch bessere Lesbarkeit des Produktnamens auf der Vorderseite der Verpackung. Mit einer weiteren Neuerung erfüllt man einen oft an das Unternehmen herangetragenen Kundenwunsch: Ab sofort werden alle Produkte der Original Sous Vide-Range in egalisierter Form angeboten. Vor allem bei einem moderneren, Handy-affinen Publikum hat sich der auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckte QR-Code positiv bewährt. Damit erhält man schnell und einfach eine Kurzanleitung zur Zubereitung und Verfeinerung der angebotenen Fleischspezialitäten.

So wie die schon bisher am Markt erhältlichen Produkte der Original Sous Vide-Range – „Entenbrustfilet Barbarie“, „Wiener Knusperbraten“, „Saftige Rinderbacken“ und die saisonal angebotenen „Original Wiener Wiesn Stelze“, „Flinkes Gansl“ und „Halbe Ente“ – lassen sich die auf der ANUGA 2019 neu vorgestellten Fleischspezialitäten in den eigenen vier Wänden schnell, einfach und gelingsicher zubereiten. Zwei dieser Innovationen, das „Herzhafte Rindergulasch“ und der „Zarte Schweinsbraten“, stammen aus der traditionellen österreichischen Wirtshausküche. Bei der dritten Neuheit, einem „Schweinefilet“, das Wiesbauer in zwei Varianten – in einer würzigen Pfefferrahmsauce bzw. in einer köstlichen Pilzrahmsauce – anbietet, handelt es sich um ein Gericht der gehobenen Küche.

Sous Vide BBQ-Range:
Jede Grillparty wird zum Lifestyle-Event!

Die bei den Konsumenten sehr beliebte Sous Vide BBQ-Range von Wiesbauer ist in den letzten beiden Jahren kontinuierlich gewachsen. Zu den vier auf der ANUGA 2017 einem größeren Fachpublikum erstmals vorgestellten Kernprodukten – „Spare Ribs“, „Pulled Pork“, „Pulled Beef“ und „Pulled Turkey“ – kamen letztes Jahr noch die „Beef Ribs“ sowie die „Beef Briskets“ und die „Pork Drumsticks“, wobei sich vor allem die „Beef Ribs“ am Markt sehr großer Beliebtheit erfreuen und inzwischen zum stabilen Umsatzbringer für Wiesbauer-Kunden geworden sind.

Zur ANUGA 2019 ergänzt Wiesbauer diese Range nochmals mit vier Spezialitäten, und zwar mit drei „Fingerribs“-Produkten und einem „Grillmix Package“. Vor allem die drei neuen „Fingerribs“-Produkte werden sicherlich neue, Lifestyle-affine Zielgruppen ansprechen. Wie der Produktname schon verrät, handelt es sich um BBQ-Produkte mit Fingerfood-Charakter. Vorgeschnittene Spare Ribs werden bereits bei der Herstellung in den Geschmacksrichtungen „Chili“, „Honey“ bzw. „Teriyaki“ gewürzt. Von Wiesbauer durchgeführte und beauftragte Marktbeobachtungen und -tests haben eindeutig gezeigt, dass es sich dabei um die beliebtesten Geschmacksrichtungen handelt. In der verkaufswirksam gestylten, egalisierten 400g Packung befinden sich 6 bis 7 Stück vorgeschnittene Spare Ribs. Die von uns gewählte Packungsgröße spricht im Speziellen kleine Haushalte an, die ja bekanntlich voll im Trend liegen. Weiters laden die drei Geschmacksrichtungen ein, einzelne Stücke miteinander zu kombinieren und sorgen somit für abwechslungsreichen Genuss.

Mit dem neuen „Grillmix Package“ bietet man einen Produkt-Hit und etwas vollkommen Neues am Markt an. Zwei Sous Vide-Spezialitäten des Hauses – die „Spare Ribs“ und die „Pork Drumsticks“ – gemeinsam mit zwei Grillwürstel-Spezialitäten von Wiesbauer – je zwei Stück „Mini-Käsekrainer“ und „Mini-Rostbratwürstel“ – in einer Packung: Damit kann man auch schon zu zweit ohne großen Aufwand eine Grillparty zu Hause feiern. In der egalisierten 720g-Packung befindet sich auch eine auf diese hochwertige und geschmacklich köstliche Mischung abgestimmte Grillsauce.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Sie stimmen diesen automatisch zu, wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen. Mehr